Abnehmen ist leicht – Teil 1: ENERGIE BILANZ

Abnehmen ist leicht – Teil 1: ENERGIE BILANZ
http://www.strongandflex.de
http://www.facebook.com/strongandflex
http://www.koerperwerk-stuttgart.de
Fitline Shop: http://6153110.well24.com

Hallo liebe StrongandFlexTV – Community!
Wir, Strong und Flex, sind Personaltrainer und arbeiten zusammen im körperwerk Stuttgart.
Wir sind die perfekte Kombination aus Kraft und Beweglichkeit und schmeißen unser Know How zusammen um Euch zu helfen topfit zu werden.
Dazu werden wir jetzt jede Woche für Euch Videos aufnehmen und online stellen — versprochen!
Also… watch it – do it,

Greetz,
Strong und Flex

http://youtu.be/9NqOrukQv3c

Reblogged 3 years ago from www.youtube.com

Comments (23)

  1. Ich esse schon so lange immer wehniger und mache auch sehr viel Sport und Bewegung. Meine Freund machen wehniger Sport und Essen viel mehr aber sind doppelt so leicht.
    Ich bin 10 und 60kg.

  2. Interessantes Video. Ich passe aber lieber meinen Energiebedarf an bevor ich auf Essen verzichte. Es ist für mich wesentlich leichter einen Tag mehr Sport zu machen als auf diverse Nahrungsmittel zu verzichten. Auch Wein und Bier gehören dazu. Experimentell ernähre ich mich abends seit 3 Wochen "Gladiatorisch". Es gibt selbst gebackenes Brot, Oliven, weiße Bohnen, rote Linsen, Karotten, Lauch, Zwiebeln, Nüsse, Zuccini, Kichererbsen, und Hirse. Dazu auch Rotwein gemischt mit Wasser (1/3 Wasser, 2/3 Rotwein). Fühlt sich bisher gut an, auch wenn mein Trainingspensum nicht bei einem Gladiator ankommen wird. Wer hat schon Zeit 6 Stunden zu trainieren, wenn es nicht der Beruf ist?

  3. "Fehlverhalten beim Essen lässt sich nicht mir Sport kompensieren."  – so'n Quatsch!!!! Da müsste ich ja ausehen wie ein Klops. rofl

    Sonst sind Eure Tipps richtig gut, aber das hier ist Murks.      Da hat mal ein Ernährungsberater was unter Volk gestreut und alle glauben den Scheiß!
    Energie ist Energie! Punkt – aus – fertig.  Egal, in welcher Form Du das zuführst!!!!!! Ob's gesund ist, ist 'ne andere Frage!

    Es gibt jetzt sogar schon vergane Kraftsportler! ggggg Eine ausgewogene Ernährung wär' gut, is' aber nicht immer machbar. Leute, esst, was Ihr wollt! Beim Abnehmen hat auch keine "Sau" geschaut, ob's gesund ist!

  4. Mooooment mal!!! Aber in den Hugerstoffwechsel kommt man erst nach frühestens 10 Tagen bei einer zu geringen Energiezufuhr!

    Zweitens, bereits nach ein paar Tagen bei 100 % Energiezufuhr, ist der Körper wieder auf "Normalverbrennung".

    Ihr beachtet auch NICHT das Alter!!!!  FATAL!!!! Lasste es mal bei fddb.de ausrechnen. Und gent mal als ALter, 20; 50 und 80 J. an! Da werdet Ihr aber staunen! Wohlgemerkt, bei gleicher Größe und gleicher Aktivität!!

    Die sind Leute fett, weil sie kein Gefühl dafür haben, wann sie genug haben! Sonst wären sie ja nicht fett!!!

    Hochleistungssportler haben einen erhöhten Stoffwechsel.  Die "brennen nach", wie man so schön sagt. Das gilt aber nicht, wenn Lieschen Müller einmal 3 Std. wandern war…

    Der Jojo-Effekt ist was ganz anderes!!!!
    Beispiel: Frau, 45 J., wiegt 80 kg, und hat einen Tagesbedarf von, sagen wir mal, rd. 2000 kcal. Jetzt nimmt die ab und wiegt jetzt nur noch 50 kg. Aso hat sie nur noch rd. 1.600 kcal TAGEBEDARF!
    Nun isst sie aber wieder die selbe Portionsgröße (energiemäßig betrachtet) wie vorher als sie noch dick war. Was passiert? Sie nimmt zu. Warum? Weil ein kleinerer Körper weniger Masse zu versorgen hat und ein größerer mehr.  Ich erkläre es immer so: Ein Pkw braucht nun mal weniger Sprit als ein Bus.
    Und DESWEGEN nehmen viele Leute eben wieder zu, weil sie nicht dem Gewicht entsprechend essen! Und so entseht der Jojo-Effekt!!!

    Und der Hocheistingssportler ist der Rennwagen, der braucht auch viel, weil da eben im "Stillstand" noch der Motor nachbrennt.

    Bitte natülich auch beachten, wieviel Aktivitäten Ihr am Tag noch habt und die dazurechnen!
    Bei fddb.de macht das die Datenbank automatisch. Deswegen dort die Daten korrekt eingeben. Bei "Sport" "kein Sport" anklicken, außer man man ist Hochleistungssportler!

  5. Dorfmetzg-Buchs Metzgerei Partyservice -

    ich möchte nun mein gewicht noch ein bisschen reduzieren.ich mache unteranderem kickboxen und intervall traning im cardio bereich. nun komm ich dan meistens so um 21.30 uhr vom traning und gehe dan meistens auch gleich ins bett. aber meine frage soll ich nach dem traning noch was essen und wenn ja was? im moment schaue ich das ich mich Kohlenhydrat arm ernähre. ich esse auch vor dem traning nur wenig so einen halben power rigel. morgens und mittags esse ich rechte portion fleich, suppe, salat ,gemüse.aber am abend weiss ich nicht was essen, das es bis am morgen hält ohne hungern.

  6. Hey, erstmal ein fettes Lob für eure Videos. Ne kleine Kritik hab ich aber auch 😉
    Euro Video haben leider immer sehr viel Hall da der Raum in dem ihr aufnehmt komplett leer ist. Die Sprachverständlichkeit leidet sehr darunter. Hängt doch mal n paar Regale mit Büchern oder ein paar Akustikmodule auf. z.B. Basotect oder Noppenschaum. Das wäre noch das Tüpfelchen auf dem i. 🙂 Macht weiter so,

  7. Hey Stron & Flex,
    zu allererst mal großes Lob zu Euren Videos + Erklärungen (y) !!!

    Mal ne Frage, und zwar habe ich vor 14 Tagen mit freeletics angefangen und auch meine Ernährung komplett umgestellt auf gesund + ohne Alkohol 😉 bzw versuche mich an Euer "Rezept" von morgens rel. viel, mittags normal und Abends nur ne Kleinigkeit zu halten.
    Ich nutze das App >fatsecret< um das bissl zu kontrollieren 😉
    und nun zu meiner Frage, ich wieder momentan 82kg und will einfach bissl abnehmen und fitter werden.
    Ich trinke früh immer einen Eiweißshake und esse mich "richtig satt" sag ich mal, das sieht dann so aus das ich einen 0,5l Naturjoghurt mit Früchten, wie Johannisbeeren, Blaubeeren + 2-3 Scheiben Eiweißbrot/Vollkornbrot mit Putenbrust/Butterkäse/Lachs zu mir nehme. da bin ich locker mal bei ca. 1100 kcal lt. App. Zum Mittag gibts dann meist Salat mit Feta und Paprika + manchmal noch Fisch oder Geflügel und nachmittags/abends noch ne Banane.
    Zusätzlich trinke ich nach jedem Workout noch einen Eiweißshake, sodass ich am Ende so auf ca. 2200kcal komme. Natürlich (nach Eurem Tip trinke ich auch ca. 3l Wasser am Tag) 😉

    Ist das so die Ernährung, um genau mein Zeil zu erreichen oder sollte ich noch irgendetwas ändern bzw. mehr/weniger zu mir nehmen?

    Noch sagen sollte ich vll, dass ich einen Schreibtisch-Job habe und jede Woche einmal zum Fußballtraining gehe 😉 und auch einen Hund habe =D

    Vielen Dank schon mal für Eure Antwort ;)

  8. Zählt ihr Obst auch zu Kohlenhydraten? 
    Das heißt kommt der Körper am Morgen auch in Schwung wenn ich Obst esse? Und darf ich dann abends auch kein Obst mehr essen?

  9. AustriaSports - Fitness & Kraftsport -

    Sehr sympatisch Jungs,
    Gut erklärt, wenn auch etwas langatmig vielleicht, aber gut gemacht und richtig erklärt.
    Coole Aufmachung des Kanals und feines Corporate Design!
    Grüße aus Österreich :-)

  10. Wer in Nürnberg ist nun auch angefixt, hat Lust, das zu selten besuchte Studio zu kündigen und mit mir zu trainieren? Ob du männlich oder weiblich bist, Alter,… ist mir wurscht. Sympathie, Vertrauen und Ernsthaftigkeit zählen 😉

  11. Auch wenn ich mich wiederhole: Ihr seid cool. Ach ja und Strong, tät mich freuen, dich auch mal nen Satz mehr sagen zu hören 😉 Das m&m's Beispiel ist erschreckend, aber das braucht's ja auch manchmal^^

  12. Hey Tissmaster,
    das haben wir auch garnicht als negative Kritik aufgefasst —- es gibt halt viele verschiedene Ansätze und Du wolltest Dir sicher sein —- alles cool :-). Hier dazu noch einen Tipp: Google mal "micsbodyshop". Da gibt es rechts auf der Startseite einen coolen Kalorienrechner 😉
    Vielen Dank auch für Dein positives feedback!
    Greetz,
    Strong und Flex

  13. …ja, das ist eine andere Art und Weis den Grundumsatz zu bestimmen —- wie wir auch in den Video sagen —- Du bekommst nicht auf 1kcal genau den Umsatz aber es ist ein einfacher Weg zu Bestimmung 🙂
    Greetz,
    Strong und Flex

  14. ich meinte nur das man beim ausrechnen seines kalorienbedarfs den körperfeprozent anteil abziehen sollte vom eigentlichen körpegewicht, weil man muss ja nicht sein fett nähren. z.b. ein ronny colman mit seinen 130 kiilo und 8 prozent körperfett und ein mann mit 130 kiilo und 30 prozent körperfett . da braucht doch der mann mit den 30 prozent körperfett nicht genauso viel kalorien wie der andere? so wird es in anderen videos erklärt. checkt mal religym aus da wirds simple beschrieben.

Leave a Comment